Rechtsgebiete

Opferschutz:

Nicht nur als Täter, sondern auch als Opfer einer Straftat ist es sinnvoll, sich einen anwaltlichen Rat einzuholen und gegebenenfalls anwaltlich vertreten zu lassen.
Dies kann der Fall sein, wenn Sie als Nebenkläger auftreten möchten, wenn Sie ein Adhäsionsverfahren anstreben (Klärung von Schadenersatzansprüchen bereits im Strafverfahren) oder wenn Sie sich als Zeuge eines Zeugenbeistands bedienen möchten.

Durch die anwaltliche Vertretung können Sie:

  • Frühzeitig Einsicht in die Ermittlungsakten der Staatsanwaltschaft nehmen. Durch Kenntnis des Akteninhalts kann der ansonsten bestehende Wissensvorsprung der anderen Verfahrensbeteiligten ausgeglichen und Ihre Zeugenvernehmung optimal vorbereitet werden.
  • Als Nebenkläger aktiv am Prozess teilnehmen. Im Rahmen der Nebenklage habe Sie das Recht, neben der Staatsanwaltschaft als selbständiger Verfahrensbeteiligter im Prozess eine aktive Rolle einzunehmen, d.h. Sie verfügen über ein eigenständiges Fragerecht, das Recht Beweiserhebungen zu beantragen, Rechtsmittel einzulegen etc.
  • Bereits im Strafverfahren Schadensersatzansprüche gegen den Täter durchzusetzen.

Was Ihre Kosten anbelangt, werden diese meist übernommen. Im Falle einer Verurteilung trägt der Verurteilte auch die Kosten des Opferanwalts, bei Freispruch fallen die Kosten der Staatskasse zur Last.

Um Fehler zu vermeiden ist eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit mir ratsam.

Familienrecht:

  • Beratung bei Trennung und Scheidung
  • Ehe- und Partnerschaftsverträge
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung bei
    • Scheidung
    • Unterhalt
    • Zugewinn
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Versorgungsausgleich
  • Gerichtliche Verfahren zum Sorge-/Umgangsrecht und zur Vaterschaftsfeststellung



Strafrecht:

In der Rechtswissenschaft bezeichnet Strafrecht ein Rechtsgebiet, das sich mit Rechtsgüterschutz durch Beeinflussung des menschlichen Verhaltens befasst. Strafnormen sollen Menschen davon abhalten, fremde Rechtsgüter zu verletzen. Das Strafrecht sieht für schuldhaft begangenes Unrecht teils schwerwiegende staatliche Sanktionen vor.

Daraus folgen im wesentlichen zwei große Tätigkeitsfelder für den Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Strafrechts. Zum einen kann der Rechtsanwalt als Strafverteidiger tätig werden und zum anderen als Vertreter der Nebenkläger, also der geschädigten Personen.

Unsere Tätigkeiten umfassen unter anderem:

Allgemeine Tätigkeiten
Beratung und Unterstützung bei Vernehmungen aller Art,
Vertretung in allen Verfahrensabschnitten,
Wahl- und Pflichtverteidigung bundesweit,
Durchführung von Rechtsmittelverfahren (Berufung, Revision, Beschwerde),
Strafvolstreckung und Strafvollzug.
Strafrechtsgebiete
Allgemeines Strafrecht,
Ordnungswidrigkeitenrecht,
BtmG (Betäubungsmittelstrafrecht),
Jugendstrafrecht.
Nebenklagevertretung
Beratung und Unterstützung bei Vernehmungen,
Vertretung in allen Verfahrensabschnitten.

General

Mai 3, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: rolwalca
Unterhaltsvorschussreform 2017 kommt zum 01.07.2017
Apr 3, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: rolwalca
Seit dem 1. April 2017 gibt es die neue psychotherapeutische Sprechstunde.
Apr 3, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: rolwalca
Das Bundesverfassungsgericht hat am 03.02.2017 einer Verfassungsbeschwerde der im Sorgerechtsverfahren bestellten Verfahrensbeiständin...
Nov 24, 2016
Kategorie: General
Erstellt von: rolwalca
Wenn das eigene Zuhause nicht sicher ist – Gewalt in Paarbeziehungen
Nov 17, 2016
Kategorie: General
Auf dieser Seite stehen Ihnen die Düsseldorfer Tabelle 2017 (Stand: 01.01.2017) nebst Leitlinien zur Verfügung.
Sep 14, 2016
Kategorie: General
Erstellt von: rolwalca
Missbrauchsbeauftragter startet neue bundesweite Initiative Schule gegen sexuelle Gewalt

Archiv

hier geht es zu älteren Artikeln im Archiv

Archiv